Teemischung „Jade Windschutz“

玉屏风茶   ||   Art.Nr. ST008-24    ||   3 x 100 g

 

 

  • Huang Qi | Astragaluswurzel
    Astragali radix
  • Fang Feng | Saposhnikovia Wurzel
    Saposhnikoviae radix
  • Chao Bai Zhu | Atractylodiswurzel, großköpfig, präp.
    Atractylodis macrocephalae rhizoma

 

Die alle drei Bestandteile der Teemischung Jade Windschutz sind darauf gerichtet das Lungen Qi und die Abwehrenergie (Wei-Qi) und das Milz zu stärken, insbesondere das Astragant ( Huang Qi) und das Rhizoma Atractylodis Macrocephalae (Bai Zhu) richten sich auf das Abwehr-Qi und auf das Milz Qi, während das Saposhnikoviae radix (Fang Feng) in erster Linie Wind und Wind-Kälte vertreibt. Der Tee wird zur Vorbeugung der Erkältung verwendet.

 

Tagesdosis: Astragali radix 10 g, Saposhnikoviae radix 5 g, Atractylodis macrocephalae rhizoma 10 g.

 

Zubereitung von Tee: Die Kräuter nach Tagesdosis vermischen und mit ca 1 l kochend heißem Wasser aufgießen. Nach ca 5 min Ziehzeit ist der Tee bereit zum Trinken. Die gleichen Kräuter können mehrmals nacheinander aufgegossen werden.

 

Dekoktierung: Die Kräuter nach Tagesdosis in einem Topf in ca. 300 ml kaltem Wasser ca. 1 Stunde lang einweichen. Die Mischung auf großer Hitze aufkochen, danach auf mittlerer Hitze ca. 30 min köcheln lassen. Die Flüssigkeit durch einen Filter abgießen und zur Seite stellen, dies ist das erste Dekokt. Zum Topf mit den verbleibenden Kräutern nochmals ca. 300 ml kaltes Wasser hinzufügen und den Vorgang wiederholen. Das zweite Dekokt mit dem ersten zusammengießen und vermischen. Das Dekokt sollte auf 2 bis 3 Einnahmen über den Tag hinweg getrunken werden.

 

 

Dieses Set beinhaltet 3 Verpackungseinheiten, 100 g jeder Sorte einzeln.

24,90 / 100 g

9 vorrätig